Friedliche Kurden-Demonstration gestern in Straßburg

Nach Angaben der Veranstalter kamen rund 40.000 Teilnehmer aus ganz Europa zu der Großkundgebung. Die Polizei sprach dagegen von deutlich weniger Demonstranten. Die Kurden fordern die Freilassung ihres politischen Anführers Abdulah Ötschalan. Er sitzt seit 1999 in einem türkischen Gefängnis. In den letzten zwei Jahren wurden in der Türkei rund 8000 Kurden inhaftiert. 700.000 Exilkurden leben in Europa. (vb)

Tags: 

Weitere News

30. Jan. 2015 - 18:23
Nach starken Schneefällen hatten sich am Mittag zwei Lawinen gelöst und zwei Menschen verschüttet. Für die Rettungskräfte wurde Großalarm ausgelöst. Die erste Lawine ging auf der Nordseite des Feldbergs ab. Sie verschüttete einen 22-jährigen... weiterlesen
30. Jan. 2015 - 17:55
Zum Rückrundenstart wird in der ganzen Bundesliga dem Profi des VfL Wolfsburg gedacht. Der 20-Jährige war am 10. Januar bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Die Mannschaften sowie ihre Fans wollen sich mit Applaus und Leidenschaft statt einer... weiterlesen
30. Jan. 2015 - 17:18
Das Vier-Sterne-Superior Hotel wurde von den Nutzern der internationalen Hotelbuchungs-Plattform TripAdvisor in gleich drei Kategorien ausgezeichnet: Top Hotels, Luxus und Romantik. Damit gehört es zu den Top 25-Hotels in Deutschland. In Baden... weiterlesen
30. Jan. 2015 - 16:37
Nach starken Schneefällen hatten sich am Mittag zwei Lawinen gelöst und zwei Menschen verschüttet. Für die Rettungskräfte wurde Großalarm ausgelöst. Die erste Lawine ging auf der Nordseite des Feldbergs ab. Sie verschüttete einen 22-jährigen... weiterlesen
30. Jan. 2015 - 16:08
Patrick Westermann wechselt zur kommenden Spielzeit ins Trainerteam am Wildpark. Der 33-Jährige kommt von 1899 Hoffenheim zurück in den Wildpark. Von 2003 bis 2013 war Westermann beim KSC bereits als Jugendtrainer im Talentteam tätig. Derzeit... weiterlesen
30. Jan. 2015 - 15:49
Lahr, Achern und Hausach/Wolfach bekommen die Genehmigung. Das teilen die beiden Ortenauer Grünen-Landtagsabgeordneten Sandra Boser und Thomas Marwein mit.  Kultusminister Andreas Stoch will die Namen der neu genehmigten Gemeinschaftsschulen am... weiterlesen